Ein “Doppelfahrer” für den Strichacht

Zwilling im Maßstab 1 : 18:  Den BENZ INS GLÜCK gibt es auch als detailgetreue Modellbau-Miniatur

Beim Porsche-Zentrum Düsseldorf war Frank Ueberacher der Mann für die schweren Fälle: Kein Motorschaden, den der erfahrene Mechaniker nicht in den Griff bekommen hätte. Seine in fast drei Jahrzehnten beim Stuttgarter Sportwagenbauer vollendeten Fingerfertigkeiten machen den freundlichen Mettmanner folglich auch bei der Ausübung seines Hobbys zum Meister: Ueberacher ist passionierter Modellbauer. Seine Königsdisziplin ist der detailgetreue Nachbau von “echten” Autos als 1 : 18-Miniaturen. Auch vom BENZ INS GLÜCK hat er einen wunderschönen Doppelgänger, äh, ich meine natürlich: Doppelfahrer geschaffen.

Mit Konzentration und Leidenschaft

Beim Miniatur-Mercedes stimmt wirklich jedes Detail. Egal, ob Lack, Interieurfarben oder Innenausstattung: Ueberacher hat ein Serien-Modellauto der Firma Minichamps in seine Einzelteile zerlegt und es schließlich in stundenlanger Feinarbeit in einen perfekten “Zwilling” meines 230 verwandelt.

Schief auf der Heckscheibe

Sogar die Aufkleber von ADAC und Lichttest 1973 hat der Ruheständler, der sein Hobby mit ganz viel Konzentration und mindestens ebenso großer Leidenschaft betreibt, deshalb bis ins Kleinste nachempfunden.  Und so klebt natürlich der weiße Mercedes-Aufkleber – letztendlich wie auch beim Original – leicht schief auf der Heckscheibe des Mini-Benz.

 

Knapp einen Monat hat Frank Ueberacher, dem ich erstmals im Frühjahr 2016 auf Messestand des Strichachtclubs Deutschland auf der Techno Classica in Essen (TCE)  begegnet war, am Modell gearbeitet. Natürlich mit “kreativen Pausen”, die er – wie immer – zur Realisierung weiterer Modellbau-Projekte nutzte. Oder mit seiner Frau und den beiden Katzen verbrachte.

Oldtimer-Treffen im Neanderthal

Einen eigenen “echten” Klassiker haben die Ueberachers nicht. Gern machen sie allerdings bei gutem Wetter an Sonntagen während der Saison einen Spaziergang  zum Oldtimer-Treffen im nahe gelegenen Neanderthal, weil sie nicht weit davon entfernt am Stadtrand von Mettmann wohnen.

Nachbau mit Foto-Vorlagen

Bei Treffen und Messen findet der Modellbauer Vorlagen und Inspirationen. Den BENZ INS GLÜCK hatte Frank Ueberacher allerdings vor meinem Auftrag zur Anfertigung der Miniatur nur einmal kurz gesehen. Auf der TCE, wo ich mein Fahrzeug ausgestellt hatte. Als Arbeitsvorlage reichten im Fotografien des Wagens aus. Eine CD mit perspektivischen wie Detailaufnahmen hatte ich folglich extra für diesen Zweck angefertigt.

Einzigartiges Geschenk

Ueberachers Begeisterung für Modellbau steckt an.  überhaupt sind er und seine Frau herzliche Gastgeber und sympathische Leute. Eben Menschen, die man gerne kennen lernt! Und mit dem kleinen BENZ INS GLÜCK hat mir Frank Ueberacher schließlich eine riesige Freude gemacht. Nun habe ich gleich zwei Strichacht-Unikate: ein großes und ein kleines.  Mit denen ich mir selbst ein außergewöhnliches und einzigartiges Geschenk gemacht habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.